Eurovision Vorentscheide

Musikalische Leitung

Der Eurovision Song Contest (ESC) ist eine der größten TV_Shows der Welt. Allein das Finale sehen rund 130 Millionen Menschen in mehr als 50 Ländern. Alle teilnehmenden SänderInnen und Gruppen fungieren dabei auch als „musikalische Botschafter“ des eigenen Landes.
In den Sendungen zum Vorentscheid qualifiziert sich Österreichs KanditatIn anhand eines Publikumsvotings. Somit entscheiden die Zuschauer selbst welche/r KünstlerIn das eigene Land beim internationen Contest vertritt.

Thomas Rabitsch übernahm die musikalische Leitung der Vorentscheidungen in den Jahren 2002-2005, 2012 und 2013.

Im Jahr 2011 komponierte und produzierte Thomas Rabitsch darüber hinaus den Siegertitel für Nadine Beiler.

Schlagwort: ORF