Helden von Morgen

Musikalische Leitung

Die 14 Kandidat/innen der Show wurden von Stars der Popszene trainiert. Jede Woche übernahmen zwei Prominente ihr Coaching. Gemeinsam wurden die Songs ausgewählt und die Performances für die Live-Sendungen erarbeitet.

Das Publikum war zum Mitvoten aufgerufen, denn jede Woche musste ein Kandidat die Show verlassen. Bei HELDEN VON MORGEN blieben die jungen Talente ihrem Musikgenre bis zum Finale treu. Es ging darum, das individuelle Können zu perfektionieren, das vorhandene Potenzial zu nutzen und in der eingeschlagenen Richtung zum Star zu werden.



Die Siegerin von Helden von morgen – Cornelia Mooswalder – erhielt 100.000 Euro als Startkapital für ihre Karriere.
Auch Julian Heidrich wurde später unter unter dem Künstlernamen Julian le Play bekannt.

Schlagwort: ORF